Von wegen ruhige Ferienzeit, im August gibt es personelle Veränderungen bei der KoJa.

Katrin Schulz, die die letzten sieben Jahre im Landkreis aktiv für die Offene Kinder- und Jugendarbeit unterwegs war, geworben und diese unterstützt hat, das kulturelle Angebot im Landkreis gefördert und für den interkulturellen Austausch Feuer und Flamme war, hat Mitte August die KoJa verlassen um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Wir werden sie vermissen und wünschen ihr alles Gute auf ihrem weiteren Weg.

An ihrer Stelle wird in Zukunft Markus Daiker stehen und einige ihrer Aufgaben übernehmen. Er wird sich in den nächsten Wochen und Monaten in die vielfältigen Themen der KoJa einarbeiten, aber auch mit Ihnen/Euch in Kontakt treten um eine Vernetzung und eine gute Beratung für die Jugendarbeit im Landkreis zu ermöglichen.

Vor seiner Tätigkeit bei der KoJa war er in der beruflichen Schulsozialarbeit in Schleswig-Holstein sowie in der Schulsozialarbeit an allgemeinbildenden Schulen und der offenen Kinder- und Jugendarbeit in Baden-Württemberg tätig. Daher kann er in vielen Bereichen mit eigenen Erfahrungen anknüpfen. Er freut sich aber auf Ihre/Eure Unterstützung, damit er die bayerischen Besonderheiten schnell erkennen und in Zukunft ein guter Berater und fachlich Ansprechpartner für Sie/Euch sein kann.

Erreichbar ist er unter folgenden Kontaktdaten:

Markus Daiker
Kommunale Jugendarbeit
Landratsamt Landshut
Veldener Straße 15
84036 Landshut
Zimmer: 212
Telefon: 0871/408-2124
Telefax: 0871/408-16-2124
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 
Copyright © 2018 Kommunale Jugendarbeit Landkreis Landshut. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.