Vom 22. bis 23.10.16 fanden in Vilsbiburg die Landkreis – Gesundheitstage 2016 statt. Dort waren wir von der KoJa (Sylvia Diermeier-Heß/Markus Daiker) mit unserer Saftbar und dem Saftbarteam sowie Infomaterialien rund um den Jugendschutz im Bereich Alkohol, Drogen und vielem mehr vertreten.

Wir waren einer von 55 Austellern und konnten mit unserem fruchtigen Angebot viele Besucher überzeugen einen Zwischenstopp bei uns am Stand einzulegen. Bei den Gesprächen mit den Besuchern kam immer wieder heraus, dass sich viele alkoholfreie Cocktails oder andere alkoholfreie Getränke als Alternative zu den üblichen Softdrinks oder der klassischen Apfelschorle wünschen.

Bei uns konnte auch mit Hilfe von Promillebrillen getestet werden welche Auswirkung eine Maß Bier oder eine Flasche Wein auf die Wahrnehmung haben können. Dabei zeigten sich viele Besucher überrascht und nachdenklich über die Auswirkungen von Alkohol auf den eigenen Körper.

Auf diese Weise konnten wir ein Beispiel geben über die gesundheitlichen Folgen von „legalen“ Rauschmitteln und dass es sinnvoll ist, im Rahmen des Jugendschutzes, aber auch darüber hinaus für alkoholfreie Alternativen zu sorgen. Das Ziel dahinter ist, dass alle auf Festen/Partys ihren Spaß haben können und zum Schluss gesund und ohne schwerwiegende oder peinliche Folgen wieder nach Hause kommen.

Copyright © 2018 Kommunale Jugendarbeit Landkreis Landshut. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.