Facebook für die Jugendarbeit

            „Mache aus deinem Jugendtreff eine Little Big Social Company“

           Tagesfortbildung mit Daniel Wagner von Little Big social

 


Die Kommunale Jugendarbeit hat 10 „Starter Boxen Facebook für die Jugendarbeit“ für MitarbeiterInnen in der OKJA und der Gemeindejugendpflege gekauft. Mit dieser Box könnt ihr am Fortbildungstag im EDV Schulungsraum hier im Landratsamt pass genau Eure Facebook Seite auf- und umbauen.


Inhalte der Fortbildung:

  • Wie funktioniert Facebook ?
  • Mit welchen einfachen Tipps und Tricks könnt Ihr noch mehr aus Facebook heraus holen ?
  • Wie präsentiere ich mich /meine Einrichtung ?
  • Kommunikation über Social Media

Daniel Wagner, wird am 11. November 2015 ab 9:30 Uhr im Landratsamt Landshut seine „Starter Box“ erklären und in direkter Arbeit am Computer beraten.

Die Fortbildung richtet sich an die Fachkräfte aus der Offenen Kinder und Jugendarbeit und ist für diese kostenfrei.

Bitte 5,- für das Mittagessen mitbringen. 

Getränke und Snacks sind gratis. 


Anmeldung über Facebook ;) https://www.facebook.com/katrin.schulz.1447

oder  :

Katrin Schulz
Kreisjugendamt Landshut
Veldenerstr. 15
84036 Landshut

Tel: +49 (0)871-408-2124

Montag bis Donnerstag für Sie erreichbar
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Erfahrungsbericht einer Teilnehmerin
Es war einmal…….. eine französische Jugendgruppe, die wollte wissen, wie es bei anderen Jugendlichen in Europa aussieht…Sie schickten viele emails an unterschiedliche Stellen in Bayern und so entstand der Kontakt zur Kreisjugendpflegerin Katrin Schulz, der Kommunalen Jugendarbeit des Landkreises Landshut.
Nach viermonatiger gemeinsamer Planung konnten die französischen Jugendlichen zusammen mit Ihren drei BetreuerInnen in den Zug steigen und über Frankfurt am Main nach Landshut kommen.
Von 06.Juli.2015 bis 12.Juli.2015 waren sie zusammen mit 20 Jugendlichen aus dem Jugendtreff Kumhausen und dem JUZ Altdorf in Stadt und Landkreis Landshut unterwegs. Sie übernachten in der Jugendherberge und hatten als erste wichtige Aktion den „Kennenlernachmittag“ am Dienstag, mit den Jugendlichen aus Kumhausen und Altdorf. Beide Seiten waren zunächst sehr schüchtern und blieben eher unter sich, aber nach mehreren Kennenlernspielen und Methoden zur gegenseitigen Vorstellung wurden alle immer offener und auch die Angst vor der Sprachbarriere nahm immer mehr ab. An diesem Tag war es extrem heiß und spätestens bei der Wasserschlacht verzichteten die Jugendlichen auf ihre anfängliche Distanz und stürzten sich ins nasse Getümmel.

 

Französisches Jugendzentrum trifft auf zwei Jugendtreffs aus dem Landkreis Landshut

Im Juli findet eine internationale Jugendbegegnung mit Jugendlichen aus Frankreich statt. Dieser Austausch wird organisiert von der Kreisjugendpflegerin Katrin Schulz, von der Kommunalen Jugendarbeit für den Landkreis Landshut.

17 französische Jugendliche aus einem Jugendzentrum in der Nähe von Paris werden vom 06.07.-13.07.2015 nach Landshut kommen. Der Jugendtreff Altdorf und der Jugendtreff Kumhausen werden eine Woche lang zusammen mit den Jugendlichen aus Le Mans, Landshut und seine  Umgebung erkunden. 

Fachkräfteaustausch Landshut und Le Mans im Mai 2015

 Fachkräfteaustausch Landshut und Le Mans im Mai 2015

 

Die pädagogischen Ziele

• Kultureller Austausch
• Gemeinsames (Er)Leben
• Kennenlernen von Europa (Einwohner, Identifikation,…)
• Verantwortung übernehmen (für sich selbst und andere)
• Austausch zu zwei verschiedenen Zeitpunkten (Sommer
2015 /Landshut und 2016/ Changé)

Dossier Austausch Landshut/Changé 
Das Dossier zu diesem Austausch Programm finden Sie hier:
pdfDossier Austauch Landshut/Changé

 

Motivierte Jugendliche vom Jugendtreff Kumhausen

Foto Ausstellung „Between – Jugendliche Flüchtlinge auf der Suche nach einem Leben in Würde“Die Kommunale Jugendarbeit des Landkreises Landshut positioniert sich - gemeinsam mit zahlreichen weiteren Institutionen in Stadt und Landkreis Landshut - gegen Diskriminierung und Rassismus. Wir stehen für einen demokratischen, weltoffenen und multikulturellen Landkreis, in dem respektvoll miteinander umgegangen wird. Das Zusammenleben im Landkreis Landshut ist geprägt von Menschen unterschiedlicher Herkunft und Persönlichkeit. Wir sehen dies als Bereicherung, die wir auch täglich in der Jugendarbeit (er-)leben.

Mit der Foto Ausstellung „Between – Jugendliche Flüchtlinge auf der Suche nach einem Leben in Würde“, leisten wir im Bereich der interkulturellen Arbeit einen Beitrag zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus 2015 und haben die Ausstellung an drei verschiedene Ausstellungsorte nach Landshut geholt.

Ausstellungsorte in Landshut:

Rochuskapelle, Bauhofstr. 3 d 20. März bis 25. April
Berufsschule 1, Luitpoldstr. 26 28. April bis 22. Mai
Landratsamt Landshut, Veldenerstr. 15 26. Mai bis 19. Juni

Führungen für Gruppen und Schulklassen können über die Kommunale Jugendarbeit, Katrin Schulz gebucht werden. (Tel: 0871-4082124)

Copyright © 2019 Kommunale Jugendarbeit Landkreis Landshut. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.