Ankündigungen

Die Kommunale Jugendarbeit des Landkreises Landshut veranstaltet in der KW 28 von 09. Juli bis 13. Juli eine Theaterpräventionswoche.

Engagiert ist hierfür das aus Berlin stammende „Bühnengold-Team“.

Die SchauspielerInnen präsentieren an unterschiedlichen Schulen im Landkreis das Stück Romeo @dded Julia reloaded. Diese eigens von Bühnengold inszenierte und entwickelte Produktion behandelt Themen, wie Sexting und Internetkriminalität, Medienkompetenz und Gruppenzwang im WWW. „ Eine spannende Story über Liebe, Vertrauen und die dunkle Seite des Internets.“ ( vgl. Bühnengold, www.Bühnengold.de)

Im Anschluss daran können die Kids den SchauspielerInnen im Sinne einer individuellen Nachbesprechung des Stückes Fragen stellen und erhalten somit die Gelegenheit, die Inhalte zu vertiefen. Außerdem  finden zu den genannten Schwerpunkten Workshops mit Kleingruppen statt.

Ziel dieser Veranstaltung ist es, junge Menschen für aktuelle Themen und Risiken zu sensibilisieren und sie in Ihrer Persönlichkeit und in Ihrem positiven Handeln zu bestärken.

Detaillierte Infos über den Inhalt des Stückes und organisatorische Bedingungen sind unter www.bühnengold.de zu finden.

Der Runde Tisch gegen Rechts lädt zur Vortragsreihe "Die AfD und die soziale Frage". Es referiert der Gewerkschafter und Publizist Stefan Dietl. Beginn ist jeweils um 19:30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Termin:

11.4.18 Essenbach
"Bühne am Schardthof", Schardthof 1

Download Flyer

Das kostenlose Fahrsicherheitstraining für junge Fahranfänger beinhaltet viele präventive Aspekte.

Es geht zum einen darum, den Teilnehmern die Folgen ihres Fehlverhaltens  aufzuzeigen. Sie sollen gefährliche Situationen auf der Straße erkennen und richtig reagieren, um so Unfälle zu verhindern. Verkehrsunfälle sind die häufigste Ursache schwerer oder auch tödlicher Verletzungen in der Altersgruppe von 18 bis 25 Jahren. Leichtsinniges Verhalten, Alkohol und Drogen oder auch Ablenkung  sind die häufigsten Ursachen. (vgl. idowa.de/ inhalt. Straubing-gefährlicher-leichtsinn-klinikum-st-elisabeth)

Jeder Führerscheinneuling zwischen 18 und einschließlich 27 Jahren, aus der Stadt oder dem Landkreis Landshut kann an dem eintägigen Training teilnehmen. Nach einem Theorieteil auf dem TÜV-Gelände fahren die Teilnehmer auf den Übungsplatz und absolvieren hier die praktischen Manöver, wie z. B. Vollbremsung bei Tempo 50 auf nasser Fahrbahn oder wie reagiere ich bei einem plötzlich auftauchendem Hindernis.

Diesen Freitag werden wir nochmal so richtig abrocken und den Abschluss von Rock in der Villa 2017 feiern.
Zum Eintritt von 5 € bekommt ihr noch die CD mit einer Auswahl von Songs der Gewinnerbands.

Seid dabei, wir freuen uns auf Euch!

www.rockindervilla.de

Wir bedanken uns mit diesem Weihnachts- und Neujahrsgruß und wünschen beste Gesundheit, viel Glück und ein schönes neues Jahr sowie eine besinnliche Weihnachtszeit.

Viel Erfolg im nächsten Jahr und auf eine weitere gute Zusammenarbeit!

Mit weihnachtlichen Grüßen,
das Team der Kommunalen Jugendarbeit

Aktuelle Termine

Copyright © 2018 Kommunale Jugendarbeit Landkreis Landshut. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.