Seit Januar 2018 ist der Begriff BRANNTWEIN aus dem JuSchuGesetz verschwunden. Es hat sich lediglich die begriffliche Ausführung des Gesetzes geändert:

  • was Branntwein (harter Alkohol ) war, heißt nun "...anderer Alkohol…“
  • was anderer Alkohol war wird nun beim Namen genannt „…Bier, Wein, oder Mischungen von Bier, Wein, weinähnlichen Getränken oder Schaumwein…“

Inhaltlich bleibt alles wie gehabt:

Der Ausschank und /oder die Abgabe von Alkohol an Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren ist grundsätzlich verboten.

Achtet bitte darauf, dass bei Euren Veranstaltungen die aktuelle Jugendschutztabelle aushängt.

Download Jugendschutztabelle 2018, PDF

 

Copyright © 2020 Kommunale Jugendarbeit Landkreis Landshut. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Wir nutzen auf unserer Website sogenannte Session-Cookies zur Sitzungssteuerung, jedoch keine Tracking-Cookies oder andere Cookies. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.