Eine Schulung für Moderatoren /-innen zum Einsatz des Parcours

Die Kommunale Jugendarbeit des Landkreises Landshut veranstaltet am Mittwoch, den 27.03.2019 eine Fortbildung für Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit und der Jugendsozialarbeit an Schulen.
Bei dieser 1-tägigen Fortbildung werden den Fachkräften die entsprechenden Methoden zur eigenständigen Durchführung des Mitmachparcours erläutert. Alltägliche Themen von Kindern und Jugendlichen, wie zum Beispiel der Umgang mit sozialen Netzwerken, die Absicht von Werbebotschaften oder das Handling und Wissen bezüglich Shishas werden dabei zur Diskussion gebracht.

Der Parcours besteht aus 4 Stationen mit den Bereichen:

  1. Jugendschutz
  2. Medien
  3. Sucht
  4. Werbung und Konsum

Der praxisnahe Jugendschutzparcours kann mit den entsprechenden Materialien, wie Roll-Ups oder themenbezogen gefüllten Einkaufskörben im Anschluss an die Fortbildung bei der Kommunalen Jugendarbeit Landkreis Landshut ausgeliehen werden und bei Ihnen vor Ort zum Einsatz kommen.

Nähere Informationen über den Ablauf und den Inhalt der Fortbildung können sie dem Flyer entnehmen: Download Flyer 'stop&go'

Copyright © 2020 Kommunale Jugendarbeit Landkreis Landshut. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Wir nutzen auf unserer Website sogenannte Session-Cookies zur Sitzungssteuerung, jedoch keine Tracking-Cookies oder andere Cookies. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.